Downloads|Spenden|Sitemap|Datenschutz|Impressum

Pfarrnachrichten

Ausgabe
vom 06.03.2021 - 14.03.2021
Pfarrnachrichten Nr. 09
Ausgabe
vom 27.02.2021 - 07.03.2021
Pfarrnachrichten Nr. 08

Termine

Mi. 10.03.2021, 19.30 Uhr
Wildeshausen und Ahlhorn
Pfarreirat - Online-Sitzung
Sa. 20.03.2021, 09.00 -19.00 Uhr
Endel
Online-Treffen: „Wie von einem anderen Stern“
Mi. 12.05.2021 - 16.05.2021
Wildeshausen und Ahlhorn
3. Ökumenischer Kirchentag

Presse

Pfarrwache

So. 07.03.2021
Visbek
Pfr. P. Ehlker
So. 14.03.2021
Visbek
Pfr. Hermann Josef Lücker
Tel. (04445) 96960
oder übers
Krankenhaus Johanneum, Wildeshausen
Tel. (04431) 982-0

Gottesdienste

Samstag
Wildeshausen
Vorabendmesse um 17.00 Uhr 
Sonntag
Ahlhorn
Hochamt um 09.45 Uhr
Wildeshausen
Hochamt um 10.30 Uhr

 

Infos / Downloads

Jahreshauptversammlung der Kolpingfamilie fällt aus!

Die Jahreshauptversammlung der Kolpingfamilie muss coronabedingt ausfallen. Wenn die Umstände es erlauben, wird die Sitzung nachgeholt.
online seit: 05.03.2021

Präventions-Schutzkonzept unserer Kirchengemeinde

online seit: 01.03.2021

Andachten in der Fastenzeit in Ahlhorn

In der Herz-Jesu-Kirche in Ahlhorn finden an folgenden Tagen Andachten zur Fastenzeit statt:
25.02., 04.03., 11.03., 18.03 und 25.03.2021 jeweils um 18.00 Uhr
online seit: 24.02.2021

Mein Wegbegleiter durch die österliche Bußzeit, die Fastenzeit 2021

– so nennt sich das Begleitheft mit täglichen Impulsen, Gebeten, Texten und Geschichten für die kommenden Tage der Fastenzeit bis Ostern. Dieser Wegbegleiter liegt ebenfalls in gedruckter Form im Schriftenstand unserer Kirchen zur Mitnahme aus. Verschenken Sie den gedruckten Wegbegleiter gern an Freunde, Nachbarn oder Menschen, die mit dem Computer nicht so firm sind oder nicht zur Kirche kommen können. Das Vorbereitungsteam wünscht schon heute allen eine gesegnete Fastenzeit.

online seit: 17.02.2021

Hygieneregeln bei Gottesdienste mit Öffentlichkeit in Corona-Zeiten

  1. Die Anzahl der Gottesdienstteilnehmer ist begrenzt (ca. 40 Personen). Es sind Bänke markiert, die gesperrt sind und die den Abstand von 1,5 m gewährleisten sollen.
  2. Personen, bei denen offensichtlich eine akute Atemwegserkrankung und/oder grippeähnliche Symptome vorliegen, werden nicht zu den Gottesdiensten zugelassen.
  3. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist verpflichtend. Alle Masken müssen OP-Masken oder Masken mit dem Standard: KN95/95 oder FFP2-Masken sein.
  4. Die Gläubigen werden gebeten, ihr eigenes Gotteslob mitzubringen. Gemeindegesang ist verboten.
  5. Der Eintritt in die Kirche zu den Gottesdiensten ist nur über das Hauptportal möglich.
  6. Zu den Gottesdiensten werden die Kontaktdaten auf Listen notiert, um mögliche Infektionsketten zu verfolgen.
  7. Jeder Besucher muss sich die Hände am Desinfektionsständer desinfizieren.
  8. Die Gottesdiensteilnehmer dürfen sich nur auf die markierten Plätze setzen. Familien und Personen aus einem Haushalt können jedoch zusammensitzen.
  9. Ein Ordnungsdienst sorgt vor allem bei größeren Gottesdiensten für den reibungslosen Ablauf beim Eintritt in die Kirche und für den Sicherheitsabstand in der Kirche.
  10. Die Kollektenkörbe sind an den Ausgängen aufgestellt.
  11. Der Friedensgruß per Handschlag und Berührungen mit anderen ist verboten.
  12. Die Kommunionausteilung erfolgt durch den Mittelgang (erst die linke Bankseite, dann die rechte Bankseite) an der bereitgestellten Plexiglasscheibe.
  13. Beim Verlassen der Kirche sollen möglichst die hinteren Bankreihen geordnet und mit gebotenem Abstand zuerst die Kirche verlassen. Die Seitentüren sind dann geöffnet.
  14. Liturgische Dienste achten besonders auf die Hygienemaßnahmen. Dazu zählt:
    Das Küssen des Lektionars und die Berührung des Mundes beim kleinen Kreuzzeichen (Evangelium) entfallen.
    Die Liturgischen Geräte, Wein- und Wasserkännchen, Schale können auf dem Altar oder auf einen Kredenztisch am Altar stehen.
    Die Hostien für die Gemeindemitglieder in der Hl. Messe legt der Sakristan/Küster in der Sakristei nach gründlicher Hand-Desinfizierung und mit Mund-Nasen-Schutz (OP- oder FFP2-Maske) in „ausreichender Menge“ in die jeweilige Schale und deckt diese mit (einer Palla ) ab. Bis zur Kommunionspendung bleibt die Schale abgedeckt. Die große Hostie (Priesterhostie) liegt in einer extra Schale und ist nur für den Zelebranten bestimmt und darf nicht mit den Hostien für die Gemeinde in Kontakt kommen. Der Priester desinfiziert vor und nach der Kommunionausteilung die Hände. Werden zusätzliche Hostien aus dem Tabernakel benötigt, bleiben diese bis zur Kommunionausteilung abgedeckt. Nur der Priester empfängt die Kelchkommunion.
    Eine Mundkommunion muss unterbleiben. Eine Segnung findet ohne Berührung statt.
    Die liturgischen Geräte werden nach jeder Benutzung heiß ausgewaschen (nach der Messe).
    Die Dauer der Hl. Messe soll ca. 45 Minuten betragen.
  15. Weihwasserbecken bleiben leer.
  16. Die Kirche wird regelmäßig gelüftet, Bänke, Türklinken usw. desinfiziert.
  17. Die Heizung ist während der Gottesdienste wegen der Aerosole abgestellt.
  18. Bei Beerdigungen ist ebenfalls eine Messfeier (Seelenamt) in der Kirche möglich. Hier gelten alle oben genannten Bedingungen. Die Angehörigen legen fest, wer an der Messe teilnehmen darf und erstellen eine entsprechende Liste. Die Anzahl der Teilnehmer bei der eigentlichen Beisetzung auf dem Friedhof richtet sich nach der aktuell geltenden staatlichen Obergrenze.
  19. Die genannten Regelungen gelten für alle Gottesdienste – auch für Extra-Feiern im familiären Kontext (Taufen, Trauungen, Ehejubiläen…). Die Familien legen fest, wer an dem Gottesdienst teilnehmen darf.


f. d. Richtigkeit: Wildeshausen, L. Brock, Pfr.

Stand: 16.10.2020, UPDATE: 04.02.2021
online seit: 04.02.2021

Kolpingwerk lädt Frauen zu Fastengottesdiensten ein
Die Kraft des Wandels – „Du stellst meine Füße auf weiten Raum…“

Veränderungen prägen unser Leben. Das spüren wir immer wieder im Alltag, wenn sich in unserem Leben etwas verändert oder wir auf einen neuen Lebensabschnitt zugehen. Die positive Dynamik von Veränderungen steht im Mittelpunkt von drei Fastengottesdiensten für Frauen, zu denen das Kolpingwerk Land Oldenburg einlädt; Thema: `Du stellst meine Füße auf weiten Raum´.
Die Fastengottesdienste finden in Vechta, Oldenburg und Scharrel statt und beginnen jeweils um 10.00 Uhr. Gestaltet werden alle Gottesdienste von Landespräses Stefan Jasper-Bruns und der Landesvorsitzenden Gaby Kuipers und musikalisch begleitet von Rainer Wördemann, Kreismusikschule Vechta, mit Saxophon und Klarinette. Im Gottesdienst ist eine OP- oder FFP2-Maske zu tragen.
Eine Zusammenkunft davor oder im Anschluss findet nicht statt.
Kosten fallen keine an. Eingeladen sind alle Frauen, unabhängig von einer Mitgliedschaft. Für eine Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung im Kolpingbüro in Vechta (04441 872-273, E-Mail: info@kolping-land-oldenburg.de) mit Adressangabe aller Frauen erforderlich!

Die Termine der Fastengottesdienste:
  • 4. März | Propsteikirche St. Georg Vechta | Große Str. 34
  • 11. März | St. Marien Kirche Oldenburg | Friesenstr. 15
  • 20. März | St. Peter und Paul Kirche Scharrel | An der Kirche 8
online seit: 04.02.2021

Moment mal! - Kolpingwerk Land Oldenburg lädt zu einer digitalen Auszeit in der Fastenzeit ein!

Einfach mal anhalten. Abschalten und loslassen mitten im Alltag. Für alle, die einen stillen Moment für sich suchen, laden wir zu Beginn der Fastenzeit zu einer neuen Veranstaltungsreihe ein. In diesem Jahr ausschließlich digital über ein Zoom - Meeting, bequem von zu Hause bei einer Tasse Kaffee oder Tee. Start ist am 1. Fastensamstag. Im Anschluss werden auf Wunsch jeden weiteren Fastensamstag digitale Impulse zugeschickt.

Interessierte können zwischen drei Teilnahmemöglichkeiten wählen:
  1. Teilnahme an der digitale Auftaktveranstaltung am 20. Februar von 15.00 – 17.00 Uhr (Der Zugangslink wird nach erfolgter Anmeldung zugestellt)
  2. Teilnahme an der Auftaktveranstaltung & Zusendung weiterer Fastenimpulse
  3. Wöchentliche Fastenimpulse per Mail zugestellt

Anmeldungen bitte an das Kolpingwerk Land Oldenburg, Bahnhofstr. 6, 49377 Vechta, Tel.: 04441 872-273, EMail: Info@kolping-land-oldenburg.de , mit Angabe des Teilnahmewunsches. Ausführliche Informationen auch unter www.kolping-land-oldenburg.de.
 

Firmsakrament

Die Spendung des Heiligen Firmsakramentes findet coronabedingt nicht im März diesen Jahres statt, sondern voraussichtlich am 18.07.2021.
online seit: 15.01.2021

Corona

Unsere Pfarrheime sind wegen des Lockdowns noch mindestens bis Ende Januar für Veranstaltungen/Gruppenstunden etc. komplett geschlossen.
Das Pfarrbüro ist für den Öffentlichkeitsverkehr geschlossen und nur für dringende Angelegenheiten geöffnet. Wir sind telefonisch und/oder per eMail gern zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie da.
online seit: 08.01.2021

Ahnenforschung: Kirchenbücher online einsehbar

Viele Menschen betreiben Ahnen- und Familienforschung. Wir weisen darauf hin, dass Kirchenbücher des Offizialatsbezirkes Oldenburg seit Februar 2019 im Internet einsehbar sind. Kostenfrei können Sie über das Online-Portal „Matricula" (http://data.matricula-online.eu) auf die Kirchenbücher sämtlicher Pfarreien der Region zugreifen. Aus unserer Pfarrgemeinde wurden 7 Kirchenbücher online gestellt. Zudem können im Archiv in Vechta die Maschinenabschriften der Kirchenbücher, sowie genealogische Werke aus der Archivbibliothek genutzt und eingesehen werden (Fon: 04441-872-0).
 

Pfarrnachrichten

Ausgabe
vom 06.03.2021 - 14.03.2021
Pfarrnachrichten Nr. 09
Ausgabe
vom 27.02.2021 - 07.03.2021
Pfarrnachrichten Nr. 08

Termine

Mi. 10.03.2021, 19.30 Uhr
Wildeshausen und Ahlhorn
Pfarreirat - Online-Sitzung
Sa. 20.03.2021, 09.00 -19.00 Uhr
Endel
Online-Treffen: „Wie von einem anderen Stern“
Mi. 12.05.2021 - 16.05.2021
Wildeshausen und Ahlhorn
3. Ökumenischer Kirchentag

Presse

Pfarrwache

So. 07.03.2021
Visbek
Pfr. P. Ehlker
So. 14.03.2021
Visbek
Pfr. Hermann Josef Lücker
Tel. (04445) 96960
oder übers
Krankenhaus Johanneum, Wildeshausen
Tel. (04431) 982-0

Gottesdienste

Samstag
Wildeshausen
Vorabendmesse um 17.00 Uhr 
Sonntag
Ahlhorn
Hochamt um 09.45 Uhr
Wildeshausen
Hochamt um 10.30 Uhr

 

Infos / Downloads

© 2021 Katholische Kirchengemeinde St. Peter Wildeshausen
© 2021
Katholische Kirchengemeinde St. Peter Wildeshausen